Über den Kliedter Hof und Familie Schulte-Bockholt aus Krefeld bei Duisburg und Moers

Auf dem Kliedter Hof im Norden Krefelds nahe Duisburg und Moers ist die Familie Schulte-Bockholt bereits seit vielen Jahrzehnten zu Hause: Seit 1956 ist der Hof in Familienbesitz. Die heutigen Betreiber, Karl-Heinz und Ulrike Schulte-Bockholt und ihre vier Söhne, haben den Hof 1990 übernommen und führen ihn seither mit viel Leidenschaft und Freude.

Damals lebten hier 50 Milchkühe – inzwischen ist der Bestand auf 100 Milchkühe gewachsen. Dazu kommen noch einmal 100 Kälber und Rinder aus eigener Nachzucht zur Bestandsergänzung der Milchviehherde. Zusätzlich stehen hier 20 Pferdeboxen zur Vermietung an Pferdehalter aus der Region Krefeld, Duisburg, Moers und Umgebung zur Verfügung.

Zum Glück gibt es bei Familie Schulte-Bockholt genug Platz – die landwirtschaftlich genutzte Fläche, Weidefläche und Ackerland ist 120 Hektar groß.

 

Milchviehhaltung, Ackerbau und Partyscheune

Ein nachhaltiger Umgang mit Tier und Natur ist Familie Schulte-Bockholt bei der Bewirtschaftung des Hofes wichtig. So genießen die Kühe ihren Sommerweidegang und geräumige Ställe sowie selbst angebautes Futter. Ein Teil der Grünlandfläche wird außerdem besonders nachhaltig im Vertragsnaturschutz bewirtschaftet.

Gleichzeitig kommen aber auch neue Ideen nicht zu kurz: So finden Sie auf dem Kliedter Hof die erste Milchtankstelle der Region, in der Sie zu jeder Zeit frische Rohmilch vom Hof abfüllen können. Zudem wird die alte Scheune neu genutzt: als stimmungsvolle Partylocation für Geburtstage, Hochzeiten und Co.

Bei Fragen zur Bewirtschaftung und den vielfältigen Angeboten steht Ihnen Familie Schulte-Bockholt gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!